Eine neue Ausstellung: Einfach wohnen

Es geht bei der Ausstellung „München: Einfach wohnen?“ nicht um die Vorzüge des Zeltens in der Großstadt. Das merkt man spätestens bei der Unterzeile: Wohnraum schaffen - Spielräume nutzen. Sie erzählt vielmehr, was die Stadt dazu beitragen kann, in München den Wohnraum entstehen zu lassen, der tatsächlich nachgefragt wird. Die Spielräume dafür sind ja nicht groß und es spricht für die Stadt München, dass sie der Agentur QS2M das Fragezeichen hinter dem „einfach wohnen“ durchgehen liess. Und es spricht natürlich sehr für QS2M, dass ich den Text für die Tafeln schreiben durfte. Die Ausstellung können Sie noch bis 1. März 2012 in der Rathausgalerie besuchen.

Bildschirmfoto 2012-01-19 um 11.00.43