Ein Schmankerl für Werbetexter

Angefragt hatten sie ein Filmscript für einen Kinowerbefilm. Bekommen haben sie einen Claim. Nie zuvor in der Geschichte der Werbung wurde ein Claim von so langer Hand vorbereitet: Mai 2008 startete das Kreativprojekt, April 2013 ist es abgeschlossen. So ungewöhnlich beharrlich und entspannt wie der Entstehungsprozess ist auch der Auftraggeber: Die Schreinerei Holzkollektiv in München.

Bildschirmfoto 2013-04-24 um 14.26.12
Wir möbeln Ihre Räume auf.

Was lange währt, wird endlich gut. Der Claim ist von einer gewissen Leichtigkeit, die den Laien glauben macht, er hätte ihm auch einfallen können. Und gleichzeitig ist er noch völlig unverbraucht. Null Googletreffer für die Phrase als Ganze. Was sagt mir das? Wenn Ina, Johannes, Michi und Klaus etwas machen, dann g´scheit. Deshalb haben Sie natürlich auch mein Beratungszimmer aufgemöbelt. Wunderschön.

P1000018

Wenn Sie in München ab und zu in ein Programmkino gehen, wird Ihnen irgendwann auffallen: Schau an, der Holzkollektiv-Film ist auch fertig geworden! Der wird richtig nett. Ich kenn´ ihn schon.